Warum ausgerechnet Pferde?

Unsere Pferde sind authentisch, wertfrei und hochsensible Fluchttiere. Dank ihren sieben Sinnen spiegeln sie uns Menschen im Verhalten wider. Somit sind sie unser persönlicher Spiegel im Hier und Jetzt.

Die tollen Vierbeiner bilden im Coaching eine kraftvolle Brücke zwischen dem Coachee und dem Coach.

Im natürlichen authentischen Sein leben uns die Vierbeiner was Großartiges vor – sie schließen sich uns freiwillig nur dann an, wenn wir unsere Masken fallen lassen, und uns natürlich zeigen.

Die Mähnenpartner als eine unglaubliche Entscheidungshilfe – als geborene Fluchttiere flüchten die stolzen Vierbeiner im Falle eines menschlichen Zweifels und schließen sich uns erst wieder an, wenn wir mit uns selbst im Klaren sind.

Alle Pferde-Fans dieser Welt können dies bestätigen: Pferde locken in uns das Beste hervor – selbstsicher, neuorientiert und energiegeladen lassen wir uns von ihrem sanften und gutmütigen Wesen anstecken.

Selbstsicher – neuorientiert – energiegeladen!

 

Bist auch Du nun bereit, Deinem Spiegel zu begegnen? So kontaktiere mich. 
“Schlechte Manieren verderben die besten Pferde. Die Art des Reiters spiegelt sich in des Pferdes Haltung, Gang und Benehmen. So wie das Pferd dich errät, so verrät es dich auch. Unstetigkeit, Unaufmerksamkeit, Affektiertheit, kleinliche Hast, Bequemlichkeit, Launischkeit, Misstrauen, Bösartigkeit – wie unweigerlich spiegelt sie das Pferd zurück! Man kann oft genug von dem Benehmen eines Pferdes auf den Charakter des Besitzers schließen.”(Rudolf G. Binding 1926)

Noch Fragen?

Menü
}